Auskunftsrecht

auch Auskunftsanfrage oder Auskunftsersuchen genannt

Das Auskunftsrecht der betroffenen Person über beim Verantwortlichen gespeicherte personenbezogene Daten ist das zentrale Recht, um bei Bedarf gezielt weitere Rechte, z. B. Recht auf Berichtigung, Löschung etc. geltend zu machen. Die betroffene Person kann von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob dort sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Auf eine Anfrage einer betroffenen Person nach Art. 12 – 22 ist vom Verantwortlichen innerhalb einer Frist von 1 Monat zu antworten.

Zurück zum Glossar