Datenschutz-Management-System

auch DSMS, Datenschutz-Management oder Datenschutz-Software genannt

Ein Datenschutz-Management-System (DSMS) sichert und dokumentiert die Einhaltung des Datenschutzes und insbesondere der DSGVO über das gesamte Unternehmen hinweg. Mit einem DSMS werden alle datenschutzrechtlich relevanten Prozesse abgebildet und überwacht. In der Regel werden hierfür geeignete Software-Produkte eingesetzt, wie z.B. der FOX-Datenschutz-Monitor.

Zurück zum Glossar