Pseudonymisierung

Bei der Pseudonymisierung von Daten wird der Name, Kundennummer oder ein anderes Identifikationsmerkmal durch ein Pseudonym (z.B. eine Buchstaben- oder Zahlenkombination) ersetzt, um die Feststellung der Identität des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren.

siehe auch: Anonymisierung

Zurück zum Glossar